Logo schule text

- Menschen brauchen Musik Musik braucht Menschen +++ - Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum (Friedrich Nieztsche) +++ - BFS-Musik Sulzbach – Rosenberg.... eine Schule, die ich mag +++ - Professionell - Individuell - Kreativ – Kompetent +++ - Erster Schritt auf dem Weg zum Musikprofi +++ - Bildung Ausbildung Fortbildung +++ - Kostenlos aber nicht umsonst +++ - Öffentliche Einrichtung +++ - Orientieren Profilieren Qualifizieren Weiterbilden +++
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg

Musical-Gala 2018 der BFSM

Im Rahmen einer Gala präsentierten die Schülerinnen und Schüler des Ausbildungszweigs Musical der Berufsfachschule für Musik eine frische, fesche und freche Show mit Gesang, Tanz und Schauspiel.

Musical Gala 2018

Mit der Eröffnungsnummer „Willkommen“ aus John Kanders und Frank Ebbs Musical „Cabaret“ luden sie das Publikum in den KitKat Club ein und versprachen einen unterhaltsamen Abend. In der ersten Hälfte traten sie eine Reise von Südamerika über das Märchenland bis ins Land der Toten an. Mit energievollen, farbenfrohen Darbietungen aus „Kuss der Spinnenfrau“, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Manuel Puis, „Rapunzel“, „Ghost“, „Hercules“, „Elisabeth“ und dem Stop-Motion Film vom Tim Burton, „Hochzeit mit einer Leiche“ zogen sie das Publikum in ihren Bann. In die Pause ging es mit dem Jazz Standard „Sing, Sing, Sing“ aus dem Revue Musical „Fosse“ mit bestens intonierten a cappella Jazz Gesang und einer beeindruckenden Choreografie im Swing Style bis hin zu Jazz Stepptanz mit großartig improvisierten Solos.

Die hohen Erwartungen des Publikums wurden auch im 2. Teil nicht enttäuscht. In zeitgenössischen Kostümen aus dem Frankreich des 17. -18. Jahrhunderts strömten die Darsteller auf die Bühne und gaben einige rührende Einblicke in die Welt der Leidenden aus „Les Miserables“ nach dem Roman von Viktor Hugo in der Musik von Claude-Michel Schoenberg zum Besten. Anschließend befand sich das Publikum im Lande Oz und durfte die Entwicklung der Freundschaft zwischen der guten Hexe Glinda und der grünen, zukünftigen böse Hexe Elphaba, in Auszügen aus dem Musical „Wicked“ erleben. Als krönender Abschluss des Abends führte die Reise nach Los Angeles und das Publikum wurde mit „Another Day of Sun“ aus dem Musicalfilm „La La Land“ so richtig in Urlaubsstimmung versetzt.

Musical Gala 2018

Eine perfekt eingespielte Instrumentalcombo und einige Sänger aus der Klassiksparte konnten der Aufführung mit den eigens angefertigten Arrangements von Manfred Knaak und Peter Adamietz einen besonderen musikalischen Anspruch verleihen.

Für die gesangliche Einstudierung der Solo-Nummern zeichneten sich Lynda Kemeny und Nico Müller verantwortlich. Kostümbildnerin Annekathrin Selthofer sorgte für die passenden und stimmungsvollen Kostüme sowie für die Requisiten.

Ebenso bewundernswert war die Vielzahl an Tanzstilarten. Die Choreografien von Broadway- Burlesque über Samba, Gospel, Jazz und Swing bis hin zum Stepptanz mit Improvisation waren von Tanz-Pädagogin und Choreografin Claudia Kurrle professionell und mit Präzision konzipiert und einstudiert worden.

Regisseur und Schauspiellehrer Michael Blumenthal besorgte die szenische Einrichtung und schrieb die unterhaltsamen und informativen Zwischenmoderationen.

Christian van Look und Alexander Setschödi gaben mit perfektem Licht und Ton der Aufführung eine hohe Professionalität.

Die gesamte musikalische Leitung des Abends lag in den Händen des Dirigenten und Komponisten Manfred Knaak, der unentwegt vom Flügel aus agierte und die Combo zu Höchstleistungen führte.

Musical Gala 2018

Das Publikum belohnte die Akteure für den schönen und kurzweiligen Abend mit viel Beifall. Man darf heute schon gespannt sein auf die nächste professionelle Darbietung des talentierten Musicalnachwuchses der Berufsfachschule für Musik.

<<< zurück

 

Bewerbung

Anmeldung 2016 001

Erfahren Sie alle Details über die Aufnahmebedingungen und die aktuellen Bewerbungsfristen für das kommende Semester.

» ZUR ANMELDUNG

 

KONTAKT

Berufsfachschule für Musik
Konrad-Mayer-Str. 2
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: 09661 3088
Fax: 09661 53551
Email: Berufsfachschule für Musik

  • Instrumental mehr...
  • Klassischer Gesang mehr...
  • Musical mehr...