Logo schule text

Unterricht

Dem gewählten Hauptfach Gesang sind die Pflichtfächer Klavier und Sprecherziehung zugeordnet.

Der Unterricht in Gesang und Klavier erfolgt als Einzelunterricht.

Unterrichtsinhalte
  • Erarbeitung stimmtechnischer Grundlagen auf physiologischer Basis
  • Optimierung des Trainings von Stimmfunktionen: Kopfstimme, Bruststimme, Registerausgleich u.a. durch gezielte Körperübungen
  • Verbesserung der Atemtechnik und der „Stütze“
  • Erschließung der Resonanzräume und der „sängerischen Ansatzpunkte“ (Stimmsitz)
  • Entwicklung einer sängerspezifischen Vokal - und Konsonantenartikulation
  • Erweiterung des Stimmumfangs
  • Entwicklung von „Tragfähigkeit“ der Stimme und Stimmbrillanz (Sängerformat)
  • Entwicklung einer differenzierten Eigenwahrnehmung
  • Arbeit an Literatur aus verschiedenen Epochen und ihrer spezifischen Stilistiken
  • Kennenlernen der verschiedenen Richtungen innerhalb der Stilistik des Klassischen Gesanges (Lied, Oratorium, Oper, Operette, klass. Musical)
  • Förderung von sängerischem Ausdruck und musikalischer Gestaltung
  • Förderung von sängerischer Präsenz durch regelmäßiges Auftreten und Vorsingen.
Eignungsprüfung

Es sind mindestens drei Lieder / Arien vorzusingen. Zudem sind Theoriekenntnisse nachzuweisen.

Welcher Schwierigkeitsgrad erwartet wird, welche Stücke gesungen werden können und was in der Theorie verlangt wird, zeigt ein Klick auf folgende Aufzählung:

Ein Vorspiel auf dem Pflichtfachinstrument Klavier ist nicht erforderlich.

Vorbereitung
Aufnahmeprüfung

  • an einer Musikhochschule mit Hauptfach Gesang
    (Berufsziel: Sänger / Gesangspädagoge)
  • für den Studiengang Schulmusik mit Hauptfach Gesang
    (Lehramt Gymnasium, Grund- / Haupt- / Realschule)
  • für den Studiengang „Elementare Musikpädagogik“
    (EMP) mit Schwerpunkt Gesang

KONTAKT

Berufsfachschule für Musik
Konrad-Mayer-Str. 2
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: 09661 3088
Fax: 09661 53551
Email: Berufsfachschule für Musik

Kontakt Gesang 001