Logo schule text

Pädagogisches/Künstlerisches Aufbaujahr

Pädagogisches Aufbaujahr

Der Besuch des Pädagogischen Aufbaujahres setzt den erfolgreichen Abschluss der zweijährigen Ausbildung unter folgenden Bedingungen voraus:

  • mittlerer Schulabschluss

  • im Abschlusszeugnis der Berufsfachschule für Musik das Gesamtergebnis "gut" und die Note "gut" im Hauptfachinstrument

  • Alter: 23 Jahre

Die dabei erworbene pädagogische Qualifikation befähigt zur Unterrichtserteilung im jeweiligen Hauptfach in der Unter- und Mittelstufe einer Sing- und Musikschule.

Künstlerisches Aufbaujahr

Das Künstlerische Aufbaujahr bietet eine vertiefte künstlerische Ausbildung im Anschluss an das zweite Schuljahr an.

Abiturienten mit allg. Hochschulreife können auch ohne die vorausgegangene zweijährige Ausbildung das Künstlerische Aufbaujahr absolvieren und eine „künstlerische Zusatzprüfung“ erwerben. Sie haben bei der Aufnahmeprüfung einen erhöhten Schwierigkeitsgrad in Praxis und Theorie zu bewältigen.

Das Vorspielprogramm auf dem Instrument (drei Stücke unterschiedlichen Charakters) ist frei wählbar und soll den Schwierigkeitsgrad der Literaturvorschlagsliste merklich übertreffen.

Ein Klick auf die Aufzählung bringt Theorie-Beispielaufgaben

In der Fachrichtung Kirchenmusik kann das Künstlerische Aufbaujahr nur nach der zweijährigen Regelausbildung belegt werden.

KONTAKT

Berufsfachschule für Musik
Konrad-Mayer-Str. 2
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: 09661 3088
Fax: 09661 53551
Email: Berufsfachschule für Musik

Kontakt Instrumental